Narbenentstörung

Wird ein Gewebe im/am Körper durch ein Trauma, eine Operation oder eine Entzündung verletzt, geht immer ein Teil des Gewebes zugrunde. Der Organismus versucht ständig die Form und Funktion wieder herzustellen um die entstandene Lücke wieder zu schließen. Es entsteht eine Narbe.

Die Fasern von Narben neigen dazu mit der Zeit zu verkürzen, sind schlechter durchblutet und besitzen keine oder weniger Nervenzellen. Auch die Durchströmung der Lymphflüssigkeit ist behindert. Dadurch können Narben Probleme (ästhetische, psychische, mechanische, und energetische Probleme) bereiten.

Narben wirken als Störfelder häufig mit anderen körperlichen und seelischen Störungen zusammen und verstärken sich gegenseitig.

Sind Narben als Störfelder erkannt , können sie mit verschiedenen Methoden entstört werden: durch Cremen, mit Lymphdrainage, mit einem Therapiestäbchen, mit einem Elektroakupunkturgerät oder mit Ultraschall.

Leiden Sie unter Narbenstörungen? Vereinbaren Sie jetzt einen Termin:




Kommentare sind geschlossen.

  • Adresse

    Impuls-Massage in Mödling
    Praxis für Gesundheit

    Enzersdorferstraße 5/7 – Eingang Parkstraße
    2340 Mödling